Rainer Waßner: Rudolf Heberle, Hamburg 1995
Erscheinungsort: Hamburg
Erscheinungsjahr: 2021
Seiten: 134

Der Soziologe Rainer Waßner hat 1995 mit dem Buch "Rudolf Heberle. Soziologie in Deutschland zwischen den Weltkriegen" die bisher einzige monographische Darstellung über den Soziologen Rudolf Heberle (1896-1991) verfasst. Heberle war Tönnies auch familiär verbunden, denn er heiratete dessen Tochter Franziska. Die beiden emigrierten 1938 zusammen mit ihrem Sohn in die Vereinigten Staaten, wo Heberle eine akademische Karriere einschlagen konnte. Die Ferdinand-Tönnies-Gesellschaft stellt das Buch mit Zustimmung des Autors der Öffentlichkeit in Form einer durchsuchbaren PDF-Datei zur Verfügung.