Internationale Tagung zur Begrifflichkeit des Gemeinschaftlichen

Vom 16. bis zum 18. Mai 2018 fand in Lyon an der Ecole Normale Supérieure de Lyon in Kooperation mit der Université Lumière Lyon 2 und der Maison des Sciences de l'Homme eine internationale Wissenschaftstagung statt, in deren Zentrum die Analyse und Diskussion der politischen und sozialen Begrifflichkeit des Gemeinschaftlichen sowohl in ihrer historischen wie in ihrer interkulturellen Bedeutung und Entwicklung stand.

Von Seiten der Tönnies-Gesellschaft nahmen hieran Ana Erdozain, Dieter Haselbach und Carsten-Schlüter-Knauer als Vortragende teil.