Wieviel Gemeinschaft braucht die Demokratie? Zum Hauptwerk von Ferdinand Tönnies

Am 27. November 2019 fand am Hamburger Institut für Sozialforschung die Diskussionsveranstaltung "Wieviel Gemeinschaft braucht die Demokratie? Zum Hauptwerk von Ferdinand Tönnies" statt. Beteiligt waren Dieter Haselbach, Gangolf Hübinger und Jan Philipp Reemtsma, die Moderation übernahm Hannah Bethke.

Ein Mitschnitt findet sich unter https://soundcloud.com/hamburger-institut-fuer-sozialforschung/wieviel-gemeinschaft-braucht-die-demokratie-zum-hauptwerk-von-ferdinand-tonnies